Aktuelles

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite!

Hier finden Sie Angaben zu unseren geplanten Veranstaltungen. Informationen zu früheren Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.

Unsere nächsten Veranstaltungen:



Donnerstag, 06. Juni 2019

Die Hisbollah in Deutschland und Europa (Vortrag von Jörg Rensmann)

Das Junge Forum der DIG Münster veranstaltet gemeinsam mit dem ASTA der Universität Münster einen Vortrag mit dem Politkwissenschaftler Jörg Rensmann zum Thema "Die Hisbollah in Deutschland und Europa"

Die Veranstalter schreiben hierzu:

"Hisbollah ist eine weltweit agierende antisemitische Terrororganisation, die an terroristischen Aktivitäten, Drogenhandel und Geldwäsche beteiligt ist. Hisbollah ist über verschiedene Zentren auch in Deutschland aktiv und eine Gefahr, sie ist eng verbunden mit dem iranischen Regime.

Der Politikwissenschaftler und MFFB-Programmdirektor Jörg Rensmann wird Geschichte und Charakter dieser Organisation erläutern und Wege aufzeigen, wie dieser weltweiten Bedrohung seitens der deutschen Politik zu begegnen wäre."

Ort: Fürstenberghaus, Saal F 5, Domplatz 20-22 in Münster

Beginn: 19 Uhr


Mittwoch, 12. Juni 2019


Buchvorstellung: Globaler Antisemitismus


Kooperationsveranstaltung von DIG, Junges Forum und AStA: Prof. Dr.
Samuel Salzborn ist eingeladen, sein neues Buch "Globaler Antisemitismus. Eine Spurensuche in den Abgründen der Moderne" vorzustellen.

Samuel Salzborn wird für uns die Entwicklung des zunehmenden weltweiten Antisemitismus analysieren sowie die historischen und theoretischen Hintergründe. Salzborn plädiert für einen neuen Universalismus, der zur Grundlage für eine erfolgreiche Bekämpfung von Antisemitismus weltweit werden kann.

Salzborn ist Gastprofessor für Antisemitismusforschung am Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin und außerplanmäßiger Professor für Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen. Näheres erfahren Sie unter www.salzborn.de/.

Ort: J01, Hörsaalgebäude de Exzellenzclusters "Religion und Politik", Johannisstraße 4 in Münster

Beginn: 19:30 Uhr

 
 

Informationen des Präsidiums